Mit dem 01. Juli 2010 war es endlich soweit. Nach langer Vorbereitungszeit gliederten sich die Sportsparten Eishockey und Eiskunstlauf aus dem großen Mehrspartenverein SV TU Ilmenau e.V. aus und gehen nun gemeinsam als Eissportclub Ilmenau e.V. auf die Jagd nach dem Puck bzw. den Kampfrichterpunkten.

Zu den beiden etablierten Sportarten in der Ilmenauer Eishalle gesellte sich nun noch eine Sektion Curling. Informationen zum neuen Stammverein gibt es unter www.ec-ilmenau.de. 

Die Sportlerinnen und Sportler sowie Funktionsträger der Kickelhahn-Rangers bedanken sich beim Vorstand und der Geschäftsführung des SV TU Ilmenau e.V. in besonderem Maße für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung bei der Etablierung dieser beiden Sportarten in den vergangenen Jahren.

Eine eissportspezifischere Ausrichtung mit den entsprechenden Strukturen im EC Ilmenau wird helfen, die Aufgaben der nächsten Jahre optimal zu lösen.